Welche Unterlagen können 2014 vernichtet werden?

Sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich sammeln sich eine Menge von Belegen, Rechnungen etc. an. Welche Unterlagen im Jahr 2014 entsorgt werden dürfen, zeigt der folgende Überblick. Betriebliche Unterlagen Nach Handels- und Steuerrecht müssen Kaufleute bzw. Unternehmer Geschäftsunterlagen … mehr →

Kindergeld für verheiratete Kinder?

Für verheiratete volljährige Kinder in Erstausbildung besteht auch dann ein Kindergeldanspruch, wenn die eigenen Einkünfte des Kindes und die Unterhaltsleistungen des Ehegatten den Grenzbetrag überschreiten. Die Familienkasse verwehrte einer Mutter das Kindergeld für ihre 21-jährige verheiratete Tochter. Dies begründete die … mehr →

Steuerzahlerfreundliches Urteil zum Zinslauf beim Investitionsabzugsbetrag

Unter gewissen Voraussetzungen können für geplante Investitionen in das bewegliche Anlagevermögen 40 % der voraussichtlichen Investitionskosten steuermindernd geltend gemacht werden (Investitionsabzugsbetrag). Kommt es jedoch bis zum Ablauf des dreijährigen Investitionszeitraums nicht zur Investition, wird der Abzug im Ausgangsjahr rückgängig gemacht, was … mehr →

Fristen zur Abgabe: Vier Jahre für Freiwillige

Ende Mai ist Stichtag für die Steuererklärung. Wer die Frist einhalten muss. Viele Steuerzahler haben ihre Formulare fürs Steuerjahr 2012 noch nicht abgeschickt. Wer laut Gesetz eine Einkommensteuererklärung abgeben muss, sollte sich beeilen, denn Ende Mai läuft die Frist ab. … mehr →

Was muss der Unternehmer beim Schenken und Feiern unbedingt beachten?

Unternehmer können pauschale Steuern zahlen Geschenke an Lieferanten und Geschäftspartner sind nur bis zu einem Wert von 35 EUR (netto) pro Jahr und Empfänger als Betriebsausgabe abzugsfähig. Bekommt ein Geschäftspartner in einem Jahr Geschenke für mehr als 35 EUR, dürfen … mehr →

Seite 40 von 48« Erste...102030...3839404142...Letzte »